AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand: September 2021

WordPress-University ist ein Projekt von

Werbefein

Hauptstrasse 25

56288 Zilshausen

Vertreten durch

Thomas Barden

Kontakt

Telefon: +49 (0) 6762 9592951

E-Mail: info@werbefein.de

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Seminaren und Kursen (im Folgenden “Schulung”) und Werbefein. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

Anmeldung / Vertragsabschluss

Ihre Anmeldung kann über Internet www.wordpress-university.de, telefonisch, schriftlich per Post oder per E-Mail an uns übermittelt werden. Die Anmeldung wird durch unsere schriftliche Bestätigung rechtsverbindlich.

Leistungen

Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Schulungstermin inkl. gesetzlicher Umsatzsteuer. Er beinhaltet die Teilnahme an der Schulung, Schulungsunterlagen sowie ein Teilnahme Zertifikat.

Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist nach Erhalt der Rechnung fällig. Eine nur zeitweise Teilnahme an der Schulung berechtigt den Teilnehmer nicht zur Minderung der Teilnahmegebühr.

Verhinderung / Krankheit am Seminartermin

Sollten Sie am Schulungstag verhindert sein, können auf einen anderen Seminartermin innerhalb von 12 Monaten eine Umbuchung vornehmen oder einen Ersatzteilnehmer benennen. Diese Umbuchung ist per Email möglich.

Absagen von Schulungen

Ist die Durchführung der Schulung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten (z. B. plötzliche Erkrankung des Referenten), wegen Störungen am Schulungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 1 Woche vor der Schulung. Die Schulungsgebühr wird in diesem Fall erstattet.

Änderungsvorbehalt

Werbefeinl behält sich vor, in Ausnahmefällen angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Schulungsprogramms (inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen) unter Wahrung des Gesamtcharakters der Schulung vorzunehmen.

Die im Rahmen der Weiterbildung zur Verfügung gestellten Dokumente werden nach bestem Wissen erstellt. Haftung und Gewähr für die Korrektheit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der Inhalte sind ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung und Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Der Widerruf ist zu richten an:

Werbefein
Thomas Barden Hauptstr.25, 56288 Zilshausen, info@wordpress-university.de

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, verpflichten wir uns Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Allgemeines

Der Kunde und der Teilnehmer erklären sich mit der Verarbeitung seiner Daten einverstanden, soweit diese im Rahmen der Zweckbestimmung der Rechtsbeziehung liegt.

Urheberrecht

Die im Rahmen der Schulung ausgehändigten Seminarunterlagen unterliegen dem Schutz des Urheberrechts und dürfen – auch in Auszügen – nur mit ausdrücklicher schriftlicher Einwilligung von Werbefein und der jeweiligen Referenten vervielfältigt, übersetzt, nachgedruckt, elektronisch weiterverarbeitet, verbreitet oder veröffentlicht werden.

Haftung

Die Schulungen werden von Werbefein und deren Referenten mit größter Sorgfalt vorbereitet und durchgeführt. Werbefein übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Seminarunterlagen und Kursinhalte.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Der Vertrag unterliegt ausschließlich deutschem Recht. Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist Cochem.

Scroll to Top